Digitalisierung, Marketing-Strategien mit Online Marketing, Content Marketing, Social Media
20 July 2015

Mobile Payment-Das Smartphone als Geldbörse?



Bis jetzt ist Mobile Payment ein Thema, welches in Deutschland noch nicht weit verbreitet ist. Nun stellt sich die Frage:

Warum?

Laut einer Studie der Unternehmensberatung PWC ist der Hauptgrund der Schutz der eigenen Daten. 88 Prozent der Befragten sehen unter den Nachteilen von Mobile Payment Systemen Datenmissbrauch. Mobile PaymentDies ist auch einer der Gründe, dass drei Viertel der befragten Deutschen noch nie kontaktlos bezahlt haben. Um Mobile Payment Systeme in Zukunft nutzen zu wollen, wünschen sich gut die Hälfte der Befragten eine Sicherheitsgarantie für ihre Daten.

Faktoren für die Nicht-Nutzung von Mobile Payment

Ein weiterer wichtiger Faktor für die bisherige nicht Nutzung von mobilen Bezahlsystemen ist die Unkenntnis in der Thematik, was sich darin wiederspiegelt, dass bei dem Befragten von 15 Anbietern Paypal mit 85 Prozent der Bekannteste ist und Google Wallet mit 18 Prozent auf dem zweiten Platz liegt. Knapp 10 Prozent der Befragten kannten keinen der Anbieter.

Weitere bedeutende Faktoren, welche zu der bisherigen Nicht-Nutzung von Mobile Payment Systemen beitragen, sind Sicherheit und Bereitstellung von Informationen, da bei der Frage nach möglichen Zusatzangeboten um das mobile Bezahlen für die befragten attraktiver zu machen, 59 Prozent mit Sicherheit antwortete, knapp die Hälfte mit transparenten Gebühren und 41 Prozent mit Diebstahlschutz.

Fazit

Mobile Payment in der BRD zwar verbreitet, aber viele Potentielle Nutzer lassen sich von der Nutzung dieser Möglichkeit zum kontaktlosen Bezahlen aber abschrecken, da sie um die Sicherheit ihrer Daten besorgt sind. Dies hat unter anderem etwas damit zu tun, dass die Kenntnisse über Mobile-Payment-Systeme nicht weit verbreitet sind.

Weitere Beiträge zu dem Thema

>Infografik: Die Zukunft der Wearables

>Digitalisierung verändert die Wirtschaft

>Studie: Digitalisierung der Gesellschaft

>Mobile Payment: Das Smartphone als Mobile Wallet

>Tech-Konzerne versus Banken

Tags: digital, Digitalisierung, mobile, Studie

Über Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule. Als Inhaberin von Hilker Consulting begleitet sie Unternehmen mit Strategie-Beratung, Workshops sowie als Aufsichtsrad und Beirat. Zudem leitet sie die Akademie zur Digitalisierung, die Weiterbildungen zur digitalen Transformation mit Innovations- und Change-Management anbietet. Als Autorin schreibt sie Marketing-Fachbücher − das aktuelle Buch heißt: Digital Marketing Leitfaden. Als Speaker spricht sie auf Events über Digitalisierung, Marketing und Innovationen. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die Umsetzung der Leistungen, z.B. Content Marketing, Social Media und Marketing Automation.

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Letzte Beiträge

Facebook

Twitter