Digitalisierung, Marketing-Strategien mit Online Marketing, Content Marketing, Social Media
22 September 2015

dmexco 2015 - Zentrum der digitalen Welt



Die dmexco ist die wichtigste internationale Messe für die Digitalwirtschaft. Unter dem Motto "Bridging Worlds" versammelten sich am 16. und 17. September 2015 viele Besucher, Aussteller und Speaker auf dem Geländer der Köln Messe, um über die neusten Trends der Digitalwirtschaft zu informieren. Ein Rückblick unserer Eindrücke folgt.

Neuer Besucherrekord: fast 50.000 Besucher

Die dmexco beeindruckte mit einer Anzahl von 881 Ausstellern und Speakern. Doch nicht nur die Anzahl der Aussteller und Speaker war enorm. Mit 43.384 Besuchern stellte die dmexco in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord auf. Im Vergleich zu dem Vorjahr stellte diese Besucheranzahl ein Plus von 36 Prozent dar. Eine besondere Anzahl von Besuchern und Speakern hatte auch die dmexco Converence vorzuweisen, welche von 17.000 Gästen besucht wurde und 500 Top-Speaker vorzuweisen hatte.

Eine Mischung aus Expo und Konferenz

Admexcoufgeteilt war die Messe in die beiden Bereiche Expo und Conference, in denen sowohl neue Trends der digitalen Welt vorgestellt wurden, sowie Diskussionen und Vorträge zu Herausforderungen für Unternehmen, Strategien und Lösungsansätze stattfanden. Da sich die Digitalisierung auf immer mehr Branchen auswirkt, erweitern sich die Möglichkeiten innerhalb der digitalen Wirtschaft immer stärker. Es wurden sowohl Vorträge gehalten, wie auch Diskussionsrunden und Workshops, um den Besuchern einen detaillierteren Einblick in bestimmte Themen zu geben.

Einer der Haupttrends der diesjährigen dmexco war das Thema Internet of Things. Passend dazu präsentierte BMW ein komplett vernetztes Modell der 7er Baureihe, bei dem für den Fahrer die Möglichkeit bestehen soll, auf eine völlig neue Art und Weise mit dem Hersteller zu interagieren. Ein weiterer Trend der dmexco 2015 ist das Thema Mobile Payment, das besonders durch PayPal aufgegriffen wurde. Paypal präsentierte an dem eigenen Stand ein Automatensystem, bei dem sich die Nutzer über die PayPal-App einloggen konnten und ohne Münzgeld in die Automaten einzuwerfen, bezahlen konnten.

Teilnehmerstimmen der dmexco

Lea-Sofie Cramer, Founder & CEO Amorelie: Ich gehe auf die dmexco, weil die Konferenz wie ein Klassentreffen mit bekannten, aber vor allen Dingen auch neuen, spannenden Lösungen und Technologien im Bereich Marketing und Produkt geworden ist. Wir treffen dort jährlich auf spannende Innovationen, Trends und Köpfe aus der Digitalbranche."

Jessica Federer, CDO Bayer AG: At Bayer, the digital transformation is a people topic, not only a technology topic. And dmexco brings together the people that are leading across the many dimensions of digitalization to find synergies, challenge norms, and drive progress."

Jay Stevens, GM International Rubicon Project: Im digitalen Kalender ist die dmexco eine der führenden Veranstaltungen. Auf der dmexco 2015 versammeln sich die hellsten Köpfe der Branche. Eine Reise, die man auf jeden Fall antreten muss.“

Andreas Helios, Senior Group Manager Enterprise Marketing Central Europe Adobe: Die digitale Welt kennt keine Grenzen. Wer sich darin durchsetzen möchte, muss die globalen Visionen und Entwicklungen unbedingt im Blick behalten. Als internationale Leitmesse und Konferenz für die gesamte digitale Wirtschaft ist die dmexco dafür der ideale Platz. Hier versammeln sich die wichtigsten Player und führenden Köpfe der weltweiten Digiconomy an nur einem Ort, hier werden die globalen Standards für unser künftiges Business gesetzt.“

Bertrand Quesada, CEO Teads: Die dmexco bringt die Besten aus den Bereichen Medien, Werbung und Technologie für sinnvolle Gespräche und Diskussionen zum Wachstumssektor digitale Wirtschaft zusammen.“

Martin Michel, Managing Director Sky Media Network: Ich gehe auf die dmexco, weil wir hier, beim wichtigsten Branchenevent der digitalen Wirtschaft, unsere zahlreichen Plattformen und die Möglichkeit zur Multiscreen-Vermarktung optimal präsentieren können."

Fazit: Big Data und die Analyse der Daten wird immer wichtiger. Beispielsweise im Bereich Multi-Channel sind Unternehmen so in der Lage, ihre Kunden kennenzulernen, während diese in den Online-Shops einkaufen. Mobile Payment ist ein weiterer Trend, welcher in Zukunft durch die Bezahl-Apps, wie Apple Pay, oder Android Pay, noch weiter an Bedeutung gewinnen wird.

Weitere Beiträge zu dem Thema

>Lesetipp: Neuer BVDW Social Media Kompass

>Change-Wie gelingt er?

>Ethik ist gefragt: Big Data und Datenschutz

>Rezension: Digital Business Excellence

>Mobile Payment-Das Smartphone als Geldbörse?

Tags: Digitalisierung, Change Management

Über Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule. Als Unternehmensberaterin, Beirat und Aufsichtsrat begleitet sie Unternehmen im digitalen Wandel. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die fachgerechte Umsetzung der Maßnahmen. Als Bestseller-Autorin schreibt sie Marketing-Fachbücher. Als Speaker spricht sie auf internationalen Events über die digitale Business Transformation.

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Letzte Beiträge

Facebook

Twitter