Digitalisierung, Marketing-Strategien mit Online Marketing, Content Marketing, Social Media
05 February 2017

Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft: Digitale Versicherungsmakler – Geschäftsmodelle und Konsequenzen für die Versicherungspraxis



Die Masterarbeit von Benjamin Anderl: Digitale Versicherungsmakler – Geschäftsmodelle und Konsequenzen für die Versicherungspraxis wurde von dem Herausgeber Fred Wagner beim Verlag Versicherungswirtschaft 2016 publiziert. 

Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft

Auch die Versicherungswirtschaft wird mit den Herausforderungen der Digitalisierung und der damit verbundenen Veränderung im Kundenverhalten konfrontiert. Einen wesentlichen Treiber der Digitalisierung stellen dabei neue Marktteilnehmer dar: Fintech- bzw. Insurtech-Unternehmen drängen auf den Markt und platzieren sich entlang der Wertschöpfungskette von Versicherungsunternehmen. Was heißt das konkret?

Digitale Versicherungsmakler: Fintechs und Insurtechs

Das Businessmodell der Startups kann als "digitale Versicherungsmakler" beschrieben werden. Das Leistungsversprechen der Anbieter wie Clark, Knip, GetSafe, Asuro, die den rechtlichen Status eines Versicherungsmaklers besitzen, umfasst die papierlose Verwaltung von Versicherungsverträgen und die Kunden-Beratung.  Das Buch richtet sich sowohl an Versicherungsmakler als auch an Fach- und Führungskräfte, die sich in Versicherungsunternehmen mit Vertrieb und Digitalisierung befassen. Digitale Versicherungsmakler.jpg

Versicherungsmakler zur Digitalisierung

Wie die Ergebnisse der Befragung von Versicherungsmaklern zeigt, herrscht gegenüber den neuen Marktteilnehmern noch weitestgehend Unwissenheit und Skepsis. Zum besseren Verständnis werden die Geschäftsmodelle von digitalen Versicherungsmaklern in der Arbeit strukturiert analysiert und ausgewählte Anbieter charakterisiert. Daraus abgeleitet werden Konsequenzen für die Versicherungspraxis aus unterschiedlichen Perspektiven aufgezeigt und mögliche Entwicklungen skizziert. 

Während sich für die Versicherungsunternehmen neue Möglichkeiten der vertrieblichen Zusammenarbeit ergeben könnten, stellt sich für klassische Versicherungsmakler die Frage nach dem richtigen Umgang mit der neuen Konkurrenz. Einen Einblick in die aktuelle Einschätzung der Versicherungsmakler liefern die Ergebnisse der Maklerbefragung. Im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung wird zudem die Perspektive der Versicherungskunden aufgegriffen. 

Fazit: Mit dem Thema Digitale Versicherungsmakler widmet sich der Autor einem Aspekt aus dem Bereich Digitalisierung, der in der versicherungswissenschaftlichen Literatur bislang nur in begrenztem Umfang aufbereitet wurde. Ein kleiner Wermutstropfen für alle Fans der Business Model Canvas ist, dass die Geschäftsmodell-Analyse nur als Fließtext erfasst wurde. Für Profis ist die Canvas mit einer prägnanten Zusammenfassung als Tabelle mit neun Spalten auf einer Seite hilfreicher, weil sich die Daten im Überblick besser zur vergleichenden Analyse von Geschäftsmodellen eignet.

Anbei die Buchdaten im Überblick:

  • Taschenbuch: 88 Seiten
  • Verlag: Verlag Versicherungswirtschaft (21. Oktober 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899529510

Download Whitepaper: Digital Marketing

Tags: Digitalisierung, Versicherugswirtschaft

Über Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule. Als Unternehmensberaterin, Beirat und Aufsichtsrat begleitet sie Unternehmen im digitalen Wandel. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die fachgerechte Umsetzung der Maßnahmen. Als Bestseller-Autorin schreibt sie Marketing-Fachbücher. Als Speaker spricht sie auf internationalen Events über die digitale Business Transformation.

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Letzte Beiträge

Facebook

Twitter