Digitalisierung, Marketing-Strategien mit Online Marketing, Content Marketing, Social Media
21 June 2017

Content Marketing Strategie Ausrichtungen



Jedes Unternehmen benötigt eine individuelle Content Marketing Strategie. Welche Ausrichtungen gibt es dabei? Der Beitrag zeigt einige Beispiele aus der Praxis.

Content Marketing Strategie mit vier Phasen

Eine Content Marketing Strategie verläuft in vier Phasen, die aufeinander aufbauen:

  1. Content Audit: In der ersten Phase findet die Analyse der Ist-Situation statt. Dabei werden die bisherigen Inhalte untersucht und der bereits online gestellte Content wird bewertet. 
  2. Content Planung: Jetzt wird festgelegt, welche Inhalte veröffentlicht werden sollen. Die Auswahl der Zielgruppe ist dabei ein Kernthema, da die Besonderheit des Content Marketing die Ausrichtung auf die Konsumenten ist. 
  3. Content Produktion: Um die Erstellung der Inhalte zu ordnen, findet in der Phase der Content Produktion zu Beginn die Definition der Zuständigkeiten statt. Das bedeutet, dass die Aufgaben auf die involvierten Personen übertragen werden. Bei der Content Produktion sind vor allem die Zeit und die Kosten von großer Bedeutung. Sind Kapazitäten innerhalb des Unternehmens nicht vorhanden, müssen diese extern erworben werden. Daher sollte bereits während der Produktion feststehen, welche Ressourcen bereits vorhanden sind. 
  4. Content Management: Nun geht es an die Umsetzung des Content Marketing. Während dieser Phase findet auch die Erfolgskontrolle, das heißt die Evaluation statt. Welche Inhalte waren erfolgreich? Welche müssen verändert werden? 

Content Marketing: strategische Ansätze

Das Content Marketing kann unterschiedlichen Paradigmen folgen:

  1. Digital-First-Ansatz: Die Organisation der gesamten Kommunikation wird auf digitale Plattformen umgestellt, um zukunftsorientiertes Themen-Management sicherzustellen und die Verlängerung von Inhalten in andere, auch analoge Formate zu erläutern.
  2. Integration und Zentralisierung: Integration auf der horizontalen und vertikalen Ebene, um mehr Synergien in der Produktion und Umsetzung zu erreichen. Eine zentrale Supervision und Lenkung von Themen sollte bereichsübergreifend die Kommunikation steuern.
  3. COPE-Ansatz (Create Once, Publish Everywhere): Durch eine konsequente Verlängerung digital erstellter Contents soll die Effizienz der Kommunikation gesteigert werden.

Jede Strategie hat individuelle Ziele

Die Wahl der richtigen Strategie Ausrichtung folgt der Unternehmensstrategie, um die Unternehmensziele zu errreichen. 

Content Marketing Strategien.png

Verfolgen Unternehmen beispielsweise die Absicht, Wissen zu vermitteln und Informationen bereitzustellen, verfolgen sie mit dem Content Marketing einen Ansatz der Aufklärung wie Dr. Best. 

Hornbach Video-Tutorial zum Lernen

Die Baumarktkette Hornbach bietet Video-Tutorials, mit denen Laien eine fachkundige Arbeitsweise erlernen. In diesem Video geht es beispielsweise darum, wie man eine Holzterrasse baut. Neben den Videos finden Besucher der Seite die Bauanleitung und die Einkausliste der benötigten Materialien und Werkzeuge. Mit dieser Content Marketing Ausrichtung zielt das Unternehmen darauf ab, die Bauinteressierten zu unterhalten und Wissen zu vermitteln. 

Hornbach Video Tutorials.png

Zahnpflege mit Dr. Best zur Aufklärung der Zahngesundheit

Der Hersteller von Zahnpflegeprodukten Dr. Best zielt im Content Marketing darauf ab, Wissen zu vermitteln. Dazu veröffentlicht das Unternehmen auf der Unternehmenshomepage Tipps, wie man mit Zahnpflege die Zähne gesund pflegt. 

 Dr. Best Content Marketing.png

Fazit: Es gibt viele Strategie-Ausrichungen im Content Marketing, die zu den Unternehmenszielen passen sollten. 16 Strategie-Ausrichtungen sind beispielhaft in der Info-Grafik dargestellt, die mit Praxisbeispielen weiter ausgeführt werden können. Sie dienen zur Inspiration, um die eigene Content Marketing Strategie individuell zu gestalten. 

Content Marketing Strategien Whitepaper Download

Tags: Content Marketing

Über Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule. Als Unternehmensberaterin, Beirat und Aufsichtsrat begleitet sie Unternehmen im digitalen Wandel. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die fachgerechte Umsetzung der Maßnahmen. Als Bestseller-Autorin schreibt sie Marketing-Fachbücher. Als Speaker spricht sie auf internationalen Events über die digitale Business Transformation.

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Letzte Beiträge

Facebook

Twitter