Digitalisierung, Marketing-Strategien mit Online Marketing, Content Marketing, Social Media
09 September 2018

Best-Practice: Content Marketing in der Praxis



Es gibt viele Best-Practice-Beispiele zum Content-Marketing. In diesem Beitrag werden ausgewählte Praxisbeispiele aus dem Fachbuch "Content Marketing in der Praxis" (2017) von Dr. Claudia Hilker vorgestellt. Die folgenden Best-Practice-Beispiele stammen aus den Branchen: Automotive, Beauty, Bau und Food. Die Best-Practice-Beispiele kommen von Schwarzkopf, Volvo, Hornbach und Coca Cola. Viel Spaß beim Lesen und Teilen!

Content-Produktion bei Schwarzkopf

Die Website von Schwarzkopf wirkt eher wie ein Mode-Magazin mit redaktionell aufbereiteten Inhalten rund um Haare und Styling. Die radikale Kursänderung bei der Online Marketing Strategie von Schwarzkopf hat einen Grund: Das Suchmaschinen-Marketing mit Produktwerbung waren teuer und zeigte unbefriedigende Ergebnisse. Auf der Startseite der Schwarzkopf Website sind keine Produkte zu sehen. Die finden sich erst in zweiter oder dritter Ebene passend zu den jeweiligen Themen. Ausgangspunkte sind Haarprobleme wie brüchiges Haar, wozu dann pflegende Produkte erscheinen. 

Content Marketing Schwarzkopf

Es zeigte sich, die Menschen suchen nicht nach Produkten, sondern eher nach Lösungen und Antworten auf Fragen wie “Wie färbe ich meine Haare schonend?” oder ”Wie frisiere ich eine Hochsteckfrisur?” Die neue Content-Marketing Strategie scheint bis dato ein voller Erfolg für Schwarzkopf zu sein. Das zeigt zumindest die deutlich höhere Sichtbarkeit in Google. Dies führt zu hohem Website-Traffic, ohne hohe Werbegelder zu investieren – Erfolg auf ganzer Linie.

Youtube Video von Volvo Trucks „Epic Split“

In der viralen Werbekampagne „Epic Split“ von Volvo Trucks sehen die Zuschauer den 80-iger-Jahre-Filmstar Jean Claude Van Damme zwischen zwei LKW stehend einen Spagat vollziehen. Die Botschaft lautet: Das neue Fahrwerk in den Trucks sorgt selbst bei großen Unebenheiten der Straße für Ruhe, das Auf und Ab der Straße kann dem Fahrzeug nichts anhaben.

Quelle: Volvo Trucks auf Youtube

Die Besetzung des Hauptdarstellers war hervorragend, denn auch Van Damme kennt sich mit Höhen und Tiefen aus – egal was passierte: Er steht wie ein Fels in der Brandung!

Best Practice: Content Marketing beim Baumarkt Hornbach

Im Heimwerker-Bereich besteht eigentlich immer Informations- und Beratungsbedarf. Das ist sehr praktisch für das Content Marketing für den  Baumarkt, der auch gleich die passenden Materialien und Werkzeuge parat hat. So punktet die Hornbach Website mit vielen Produkt-Angeboten mit Praxistipps, siehe folgende Abbildung: Hornbach Website.

Hornbach Website_Content Marketing

Hornbach nutzt für sein Content-Marketing viele Video-Tuorials. Sie bieten auf ihrem Youtube-Kanal dem Hobby-Heimwerker nützliche Inhalte auf Fragen, z. B: “Wie bringe ich Steinverblender an?”(siehe folgenden Video).

Diese Videos für Handwerker bieten gleich zwei große Vorteile für Hornbach: Einerseits wird viel Traffic generiert und andererseits wird Know-How und Kompetenz vermittelt – und das wird gerne von Usern weiterempfohlen. In diesem Video-Tutorial geht es darum, wie man Steinverblender anbringt. Über 2,3 Mio. Abrufe hat der Hornbach how-to Video.

B2B-Best-Practice: Corporate Blog der Krones AG

Die Krones AG hat schon seit langem erkannt, dass klassisches Marketing allein nicht mehr funktioniert. Die Kosten (wie Mediakosten) steigen, während die Wirksamkeit (Response-, Converse-Zahlen) nachlässt. Im Krones Blog stehen alle Inhalte zentral im Netz für alle Social-Media-Kanäle zur Verfügung.

Best Practice Blog Krones

Bildquelle: Krones Blog

Das Design sorgt für Übersicht und Struktur. Zudem ist der Youtube-Channel Krones TV ist beeindruckend aufgrund der Vielzahl der Filme, abwechslungsreichen Themen und Mehrsprachigkeit. Das Ergebnis durch hohe Klickraten bestätigt den Erfolg. Und natürlich hohe Vertriebserfolge.

Personalisiertes Content-Marketing von Coca Cola

Die Website von Coca Cola Deutschland läuft unter dem Motto „Deine Coke. Dein Moment“. Die Inhalte sind größtenteils unterhaltsam, informativ und strak miteinander vernetzt. Außerdem wird dem Kunden ein großer, individualisierter Bereich zu Verfügung gestellt. Das Label auf der Coca Cola Flasche wird mit dem persönlichen Namen personalisiert, siehe Abb.

Coca Cola

Die Social Media Präsenzen wie Facebook oder Youtube sind direkt mit eingebunden. So zum Beispiel auch der Youtube-Kanal „Erlebe deinen Moment“ von Coke TV und Youtuber DNER. Unterhaltung steht im Fokus. Alles in allem schafft es Coca Cola damit ihr Marken-Image zu gestalten, Kundenbeziehung zu pflegen und Neukunden zu begeistern.

Fazit: Mit Hilfe dieser Best-Practice Beispiele fällt auf, dass die Produktion guter Inhalte, ihre Verbreitung und die damit verbundene PR-Arbeit, aber auch die B2B-Kommunikation, die Kommunikation über die Social Media und das Storytelling über Emotionen, Erfolgsfaktoren von Content-Marketing darstellen. Es zeigt sich, dass Aktionismus allein nicht ausreicht, denn neben der Content-Strategie ist das operative Management mit Produktion, Verteilung und Vermarktung - zum Beipsiel mit Influencer Marketing - relevant für ein erfolgreiches Content-Marketing. Lesen Sie mehr dazu im Whitepaper!

Content Marketing Strategien Whitepaper Download

Tags: Best Practice, Content Marketing

Über Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule. Als Unternehmensberaterin, Beirat und Aufsichtsrat begleitet sie Unternehmen im digitalen Wandel. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die fachgerechte Umsetzung der Maßnahmen. Als Bestseller-Autorin schreibt sie Marketing-Fachbücher. Als Speaker spricht sie auf internationalen Events über die digitale Business Transformation.

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Letzte Beiträge

Facebook

Twitter