06 July 2017

Wie ist der Content Marketing Reifegrad Ihres Unternehmens?



In den bisherigen Beitragen zu Content Marketing Strategie wurde darüber geschrieben, wie Sie eine Strategie erstellen können. Das Modell für den Content Marketing Reifegrad hilft Ihnen, Ihren Fortschritt einzuschätzen? Können Sie bestimmen,  wo Sie mit Ihrem Content Marketing stehen?  Lesen Sie mehr dazu in diesem Beitrag!

Die fünf Stufen für den Content Marketing Reifegrad

Um Ihnen die Bestimmung Ihres Fortschritts im Content Marketing zu vereinfachen, stelle ich Ihnen in diesem Beitrag die fünf Stufen des Content Marketing Reifegradmodells vor. 

Content Marketing Reifegradmodell.png

  • Stufe 1: Es ist zu definieren, welche zeitlichen und finanziellen Ressourcen aufgebracht werden sollen und welche Ziele verfolgt werden. Aufgaben und Verantwortlichkeiten müssen vergeben und das grundlegende Vorgehen besprochen werden. 
  • Stufe 2: Zur Umsetzung ist zu überlegen, wie die SEO-Optimierung der Online-Präsenzen zielführend umgesetzt werden kann. Die Themenfindung hierfür lässt sich zu diesem Zeitpunkt am besten über abteilungsübergreifende Redaktionssitzungen organisieren. Des Weiteren sollte ein Newsroom eingerichtet werden. Nach dieser Phase folgt die technische Umsetzung,
  • Stufe 3: Zu diesem Zeitpunkt steht die Herstellung der technischen Gegebenheiten auf der To-do Liste. WordPress für den Blog einrichten, Design und Konzepte umsetzen, die Überlegungen zu SEO und den Redaktionsplan finalisieren sowie Workflow- und Freigabeprozesse festlegen.
  • Stufe 4: Nachdem die strategischen und technischen Grundlagen geschaffen sind, steht nun die Content-Produktion im Fokus. Eine primäre Überlegung ist an dieser Stelle, ob die Content Produktion selbst übernommen oder eingekauft werden soll. Treffen Sie Ihre persönliche Make-oder-buy-Entscheidung. Dementsprechend müssen Mitarbeiter oder Dienstleister gebrieft werden. Für ein reibungsloses Vorgehen empfiehlt sich eine Checkliste zur Qualitäts-Management-Prüfung. Nach der Konzeption dieses Instruments sollten die Controlling-Prozesse in den Workflow integriert werden. 
  • Stufe 5: Zudem ist es wichtig, SEO-Controlling durchzuführen, wichtige KPIs zu messen und Prozessverbesserungsvorschläge zu entwickeln und umzusetzen. Durch diesen rückgekoppelten Prozess wird der Reifegrad des eigenen Contents stets weiterentwickelt.

Whitepaper Content Marketing mit Reifegradmodell

In diesem Beitrag habe ich das Content Marketing Reifegradmodell vorgestellt.

Also, wo stehen Sie in Ihrem Content Marketing? Lesen Sie mehr dazu im Whitepaper!

Content Marketing Strategien Whitepaper Download

Tags: Content Marketing

Über Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule. Als Unternehmensberaterin, Beirat und Aufsichtsrat begleitet sie Unternehmen im digitalen Wandel. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die fachgerechte Umsetzung der Maßnahmen. Als Bestseller-Autorin schreibt sie Marketing-Fachbücher. Als Speaker spricht sie auf internationalen Events über die digitale Business Transformation.

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Letzte Beiträge

Facebook

Twitter