Logo - Hilker Consulting

Hilker Consulting - Die Unternehmensberatung zum Digitalen Marketing | +49 211 6000-614 | +49 177 6057-849 | info@hilker-consulting.de

01 April 2015

Herausforderungen in der Berater-Suche



Berater: Gestern haben wir bereits die aktuelle Entwicklung am Beratermarkt mit Zahlen, Daten, Fakten aufgezeigt. Dieser Beitrag gibt Einblicke in die komplexe Herausforderungen der Beratersuche. Warum ist es eigentlich so kompliziert, den richtigen Berater zu finden?

Herausforderung: Berater-Dschungel

Der Beruf des Beraters ist ungeschützt. Es gibt keine konkrete Ausbildung. Lediglich know-how und Praxiserfahrung ermöglichen es, sich Unternehmensberater zu nennen. Kein Wunder, dass die Branche in den letzten Jahren immer mehr Zuwachs erhalten hat. Die folgende Abbildung vom Statistikportal Statista zeigt den konstanten Anstieg seit 2008.

Anzahl der Berater in Deutschland

Waren es 2011 noch rund 91.000 Berater allein in Deutschland, so sind es im letzten Jahr bereits mehr als 106.000 gewesen. Ein Dschungel, in dem es schwer ist, die kompetenten und fortschrittlich-denkenden Unternehmensberater auszumachen.

Welche Berater-Arten gibt es?

Ein weiteres Problem stellt der facettenreiche Markt an Berater-Typen da. Unternehmensberater ist nicht gleich Unternehmensberater. Zumeist werden Berater nach Schwerpunkt oder nach Einsatzart unterschieden.

1. Unternehmensberater gliedern sich in die verschiedenen Bereiche einer Firma auf und passen daran die Art ihrer Beratung an, ob Strategie, IT, Human Resources, Personal oder Finanzen. Im Idealfall spezialisiert sich der Unternehmensberater auf ein bis zwei Bereiche.

2. Interim-Management: Hier werden Manager und Berater mit einer klaren Linienführung vorübergehend im Unternehmen eingesetzt, um eine stabile Führung zu etablieren.

3. Coaching: Als Coach bietet ein Berater oft Workshops und Seminare zu Themen, wie Teamarbeit oder Führungsqualitäten an. Es geht meist um die Schulung von bestimmten Prozessen, die für das Miteinander oder den Kundenkontakt wichtig sind.

4. Moderation: Hierbei nimmt der Berater eine Vermittlerposition ein, um Streitprozesse zu schlichten. Das können externe Konflikte zwischen Unternehmen sein oder auch interne Auseinandersetzungen einzelner Bereiche.

5. PR-Berater sind Experten für die Öffentlichkeitsarbeit. Ihr Job ist es, Unternehmen, Organisationen und Personen positiv in den Medien darzustellen.

Dies sind aber nur fünf Typen von sehr vielen, wodurch es schwer fällt zu entscheiden, welche Art der Beratung für sein Anliegen von Vorteil ist. Hier schüren gerade die neuen Unternehmensbereiche, beeinflusst durch die digitale Transformation, wie Social-Media-Marketing oder Digital Leadership, die Verwirrung. Wird hierfür ein normaler Unternehmensberater benötigt, ein Coach oder braucht es eine systemische Beratung? Die Fragen werden weder weniger, noch leichter .

Die häufigsten Fehler bei der Berater-Suche

Neben der komplizierten Vielfalt der Beratertypen, tragen aber oft auch die Unternehmen selbst zu ihrer schlechten Entscheidung bei. Eine kompetente und passende Beratung zu finden, braucht Zeit, die sich Unternehmen häufig nicht gönnen. Es ist wichtig, dass Sie sich klar machen, wofür Sie einen Berater brauchen, was muss dieser können und welche Ziele wollen Sie erreichen? Denn dabei werden oft die folgenden vier Fehler gemacht:

1. Unkenntnis darüber, wo es genau hingehen soll und was Sie von der Beratung brauchen.

2. Einholen von zu wenig Angeboten, wodurch Sie sich in Ihrer Auswahl selbst stark einschränken.

3. Auf Empfehlungen verlassen, ohne abzugleichen, ob der Berater auch zu Ihnen und Ihrem Projekt passt.

4. Das günstigste Angebot siegt! In diesem Fall sparen Sie aber häufig auch gleich am Erfolg der Beratung.

Fazit: Die Berater-Suche ist also keine Entscheidung, die Sie mal eben nebenbei treffen. Die gerade genannten Probleme zeigen, wie schnell Fehler den Erfolg und hohe Ausgaben kosten können. Daher möchten wir im morgigen Beitrag zeigen, wie Sie mit Hilfe einer Checkliste den richtigen Berater für Ihr Projekt finden.

Weitere Beiträge zum Thema

Tags: Blog, Strategie, Beratung

Über Dr. Claudia Hilker

Dr. Claudia Hilker

Dr. Claudia Hilker ist Marketing-Expertin und berät zahlreiche Kunden im Content Marketing. Neben der Beratung zählt auch die Umsetzung und Begleitung als Interimsmanager, Projekt-Leiter oder Agentur-Dienstleister dazu. Zudem bietet sie Seminare, Workshops und Vorträge dazu an. Als Bestseller-Autorin hat sie neun Marketing-Fachbücher sowie eine nebenberufliche Dissertation über Social-Media-Marketing geschrieben.

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Facebook

Twitter