02 February 2017

Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche von Claudia Hilker (Inhalte, Leseprobe, Literatur)



In diesem Beitrag möchte ich Einblicke in meine Dissertation geben. Das Thema ist: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche. Das Inhaltv- und das Literaturverzeichnis sowie eine Leseprobe gibt es in diesem Beitrag. Die Links zu den weiteren Beiträgen wie Reflexion und Abstract finden Sie unten im Blogbeitrag.

Dissertation: Social-Media-Marketing in Versicherungen 

Meine Promotionsstudiengang habe ich an der slowakischen technischen Universität in Bratislava, Institut für Management absolviert. Diese vier Jahre habe ich reflektiert im Beitrag Nebenberufliche Promotion: Fluch oder Segen? 

Inhaltsverzeichnis der DissertationClaudia Hilker_Dissertation_Dok_.jpg

Einleitung - 6 -
1 Analyse: Social Media in der Versicherungswirtschaft - 7 -
1.1 Social-Media-Marketing Grundbegriffe, Wirkungsweisen, Trends - 7 -
1.2 Die Integration von Social Media in das strategische Marketing - 20 -
1.3 Die Besonderheiten im Versicherungsmarketing - 25 -
1.4 Die Ökonomie der Versicherungswirtschaft - 26 -
1.5 Die Herausforderungen für die Versicherungsökonomie - 29 -
1.6 Chancen und Risiken von Social Media für Versicherungen - 33 -
1.7 Social-Media-Strategien in Versicherungen mit Ergebnismessung - 35 -
1.8 Reputationsmanagement und Monitoring in Social Media - 40 -
1.9 Zusammenfassung der Analyse und Forschungslücke - 47 -

2 Ziele, Forschungsfragen und Hypothesen - 50 -
2.1 Forschungsziele - 50 -
2.2 Forschungsfragen - 50 -
2.3 Hypothesen - 50 -

3 Herangehensweisen und Forschungsmethoden - 52 -
3.1 Social-Media-Ergebnismessung - 53 -
3.2 Social-Media-Wirkungsweisen - 56 -
3.3 Negative und positive Fallbeispiele - 59 -

4 Ergebnisse der Dissertationsforschung - 60 -
4.1 Analyse der Ansätze zur Social-Media-Erfolgsmessung - 60 -
4.2 BI-Analysen: Beziehungen zwischen Beitragseinnahmen und Facebook Engagement - 73 -
4.3 Analyse von Fallbeispielen aus der Versicherungswirtschaft - 83 -
4.3.1 Negatives Fallbeispiel: Ergo (Incentive-Reise 2011) - 86 -
4.3.2 Negatives Fallbeispiel: Debeka (Beamten-Affäre 2013) - 90 -
4.3.3 Positives Fallbeispiel: R+V (Google Plus Kampagne) - 95 -
4.3.4 Positives Fallbeispiel: Allianz (Kunden-Service, Facebook-Marketing) - 97 -
4.4 Zusammenfassung der wichtigsten Schlussfolgerungen - 103 -

Literaturverzeichnis - 109 -
Glossar - 122 -
Anlagen - 130 -

 

 Weitere Beiträge zum Thema

Tags: Social-Media-Marketing, Dissertation, Versicherungsbranche

Über Dr. Claudia Hilker

Dr. Claudia Hilker

Dr. Claudia Hilker ist Expertin für Digital Marketing Kommunikation. Mit dem Team von Hilker Consulting berät sie Unternehmen in der Digitalisierung mit Strategie-Entwicklung, Umsetzung der Maßnahmen und Projekt-Management. Sie unterstützt Top-Manager als Aufsichtsrat und Beirat, um mit digitalen Wertschöpfungsketten mehr Wachstum zu erzielen. Als Bestseller-Autorin hat sie Marketing-Bücher sowie eine Dissertation über Social-Media-Marketing geschrieben. Dr. Claudia Hilker gibt Workshops wie: Content Marketing, Inbound Marketing und Social Media. Sie ist Keynote-Speaker auf Kongressen und gibt Vorlesungen an Hochschulen. E-Mail: [email protected]. Mobil: +49(0)177-6057849.

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Letzte Beiträge

Facebook

Twitter