26 March 2018

Content Marketing Trends 2018



Content Marketing ist im Online Marketing eine der bedeutendsten Marketing Ansätze. Um herauszufinden, welche Trends in 2018 die größte Bedeutung haben, hat Buzzsumo, ein Anbieter von Content Marketing Plattformen, eine im März 2018 veröffentlichte Studie erhoben. Was sind die Ergebnisse?

Der Wettbewerbsdruck steigt

Eine der Kernaussagen der Studie ist zwar, dass die Anzahl von veröffentlichen Social Media zwischen 2015 und 2017 von 100 Millionen veröffentlichten Posts um die Hälfte zurückgegangen ist. Dieser Rückgang bezieht sich auf durch buzzsumo ausgewählte Posts.

Content Marketing_Machine Learning

Quelle:  Anzahl der veröffentlichten Artikel im Bereich Machine Learning, Content Trends 2018, buzzsumo

Allerdings zeigt die Studie auch, dass die Anzahl der veröffentlichten Beiträge in verschiedenen Bereichen stark angestiegen ist. Beispielsweise im Bereich Machine Learning hat sich die Anzahl der veröffentlichten Posts zwischen Januar 2015 und Januar 2018 im Vergleich zu den durchschnittlichen Twitter Shares stark erhöht.

Der Wettbewerbsdruck im Content Marketing steigt

Weiterhin hat die Studie verdeutlicht, dass bei der Anzahl von geteilten Posts im Content Marketing zwischen Kontakten stark gestiegen ist.

Content Marketing

Quelle:  Anstieg der privaten Interaktion, Content Trends 2018, buzzsumo

Dies liegt vor allem an der Änderung der Suchalgorithmen, die Facebook vorgenommen hat. Demnach sollen private Beiträge von Facebook-Kontakten häufiger angezeigt werden, als Werbebeiträge von Unternehmen. Marketer haben dabei in dem Zusammenhang das Nachsehen, da organischer Traffic verringert wird. Darüber hinaus müssen sich Unternehmen darauf einstellen, dass Clickbait-Headlines, also Überschriften, die die Wahrnehmung der Zielgruppen steigern sollen, weniger effektiv sind. Das hat zur Folge, dass der Wettbewerbs zwischen Unternehmen noch stärker steigt.  Unternehmen die eine breite und solide Fan Basis aufgebaut haben, werden dabei die Gewinner sein. Dieser Wettbewerbsdruck hat auch zur Folge, dass die Qualität der Beiträge steigt, da Unternehmen durch diese Änderung dazu gezwungen sind, noch stärker auf die Qualität und den Mehrwert ihrer Beiträge zu achten.

Steigende Nutzerzahlen bei LinkedIn

Neben Social Media Plattformen, wie Facebook und Twitter, die regulär für die Verbreitung von Inhalten genutzt werden, hat LinkedIn in 2017 ein verstärktes Nutzungswachstum erfahren.

Content Marketing

Quelle:  Shares von BusinessInsider.com, Content Trends 2018, buzzsumo

Beispielsweise hat das Teilen von Beiträgen der Plattform BusinessInsider.com ein kontinuierliches Wachstum erfahren. Ein weiterer Trend sind Backlinks, die es Unternehmen ermöglichen, von einem Beitrag auf andere zu verweisen. So bietet sich Unternehmen die Möglichkeit, die Leser länger auf der Seite zu halten und mit weiteren Informationen zu versorgen.

 Content Marketing Strategien Whitepaper Download

Tags: Content Marketing, Trends

Über Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule. Als Unternehmensberaterin, Beirat und Aufsichtsrat begleitet sie Unternehmen im digitalen Wandel. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die fachgerechte Umsetzung der Maßnahmen. Als Bestseller-Autorin schreibt sie Marketing-Fachbücher. Als Speaker spricht sie auf internationalen Events über die digitale Business Transformation.

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Letzte Beiträge

Facebook

Twitter