Logo - Hilker Consulting

Hilker Consulting - Die Unternehmensberatung zum Digitalen Marketing | +49 211 6000-614 | +49 177 6057-849 | info@hilker-consulting.de

29 May 2013

Zehn Tipps zum Social Media-Einstieg



Was Sie beim Social Media Einstieg eines Unternehmens berücksichtigen sollten. In der Strategie werden Ziele, Maßnahmen und Budget definiert. Es muss eine realistische Lösung für das Unternehmen entwickelt werden. Synergien können nur dann genutzt werden, wenn der Maßnahmen-Mix, die Strukturen und die Prozesse mit einbezogen werden. Vorhandener Content sollte gesichtet werden, ob er sich zum Online-Einsatz eignet.

Social Media im Maßnahmen-Mix Social Media Einstieg

Social Media muss als fester Bestandteil im Marketing definiert sein und in die Unternehmenskommunikation fest eingebunden werden. Am besten funktioniert es, wenn die Geschäftsleitung von Social Media überzeugt ist und das Engagement als Vorbild vorantreibt. Wer in Social Media aktiv ist, sollte regelmäßig die Trends und Mitbewerber verfolgen, woraus man viel lernen kann. Häufig ergeben sich somit gute neue Ideen für Optimierungen, um noch erfolgreicher zu werden.

Zehn Tipps zum Social-Media-Einstieg

Berücksichtigen Sie diese zehn Punkte zur erfolgreichen Social-Media-Einführung. Schaffen Sie zunächst die Rahmenbedingungen.

  1. Beobachten und analysieren Sie Ihre Online-Reputation regelmäßig und werten Sie die Ergebnisse aus.
  2. Beobachten Sie Ihre Mitbewerber, analysieren Sie den Markt und Zukunftstrends in Hinsicht auf Social Media.
  3. Analysieren Sie Ihr Unternehmen, Ihre Kultur und Ihre Produkte und leiten Sie konkrete Handlungsempfehlungen für Ihre Social-Media-Strategie ab.
  4. Richten Sie in Ihrem Kommunikationskonzept Ihre Botschaften exakt auf die Kunden-Bedürfnisse aus und formulieren sie diese einfach verständlich. Möglichst so, dass Ihre Positionierung einzigartig ist.
  5. Richten Sie Ihren Maßnahmen-Mix neu mit Social Media aus und erstellen Sie einen Social-Media-Projektplan mit Zuständigkeiten, Zeiten und Meilensteinen in einem schriftlichen Konzept.
  6. Terminieren Sie dabei, wann, wie und über welchen Kanal Sie welche Zielkunden auf Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte aufmerksam machen wollen.
  7. Entwickeln Sie Social-Media-Kampagnen, damit regelmäßig in den sozialen Medien über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte positiv berichtet wird.
  8. Entwickeln Sie ein systematisches Konzept, wie Ihr Unternehmen Empfehlungen online gewinnt.
  9. Richten Sie Ihre Vertriebsstrategie neu aus und entwickeln Sie ein Konzept, um systematisch und automatisch online Leads (Anfragen) zu gewinnen
  10. Kommunizieren Sie Ihre Social-Media-Strategie intern, so dass alle Mitarbeiter darüber Bescheid wissen. Vergessen Sie nicht die Anwendung von Social Media Guidelines mit Policy, um Schaden zu meiden.

Social Media ist kein Sprint, sondern ein Marathon

Entwickeln Sie Ihr langfristiges Social Media-Engagement mit einer individuellen Strategie, damit Sie noch erfolgreicher werden! Fehler rächen sich schnell und können den Geschäftserfolg kosten.

Weitere Beiträge zum Thema:

  1. Best Practice: Social-Media-Strategie der PSD Banken
  2. POST: Social-Media-Strategie von Li und Bernoff
  3. Wie internationale Social-Media-Strategien gelingen
  4. Erfolgreiche Social-Media-Strategien entwickeln

Tags: Social Media

Über Dr. Claudia Hilker

Dr. Claudia Hilker

Dr. Claudia Hilker ist Unternehmensberaterin zur Digitalisierung. Als Inhaberin von „Hilker Consulting“ entwickelt mit ihrem Team Digital Strategien, um den Geschäftserfolg ihrer Kunden zu steigern. Auch die Umsetzung und Begleitung im Change Prozess als Beirat, Coach und Speaker zählt dazu. Dr. Hilker gibt Workshops, Seminare und hält Vorträge und Vorlesungen. Sie hat als Bestseller-Autorin neun Fachbücher geschrieben und ihre nebenberufliche Promotion über Social Media erfolgreich abgeschlossen. Mehr: www.hilker-consulting.de

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Facebook

Twitter