Logo - Hilker Consulting

Hilker Consulting - Die Unternehmensberatung zum Digitalen Marketing | +49 211 6000-614 | +49 177 6057-849 | info@hilker-consulting.de

03 September 2012

Neue Studie über Social Media Recruiting



Was kostet Social Media Recruiting? Wie mobil-tauglich sind Firmen-Karriereseiten? Diese und andere Fragestellungen beantwortet die neue Studie von socialmedia-recruiting.com. Zudem liefert sie Gastartikel und Best Practice Beispiele.

Studie: Social Media RecruitingManagement Summary

"Social Media Recruiting gewinnt in Deutschland zunehmend an Bedeutung: Im Vergleich zu 2011 ist die Anzahl der Personaler, die Web 2.0 Methoden einsetzen, von 61 auf 74 Prozent gestiegen. Damit bleiben die Maßnahmen auch weiterhin ein Zusatzkanal im generellen Recruiting-Mix:

  • Die wichtigsten Bewerberquellen  stellen noch immer die firmeneigenn sowie kommerziellen online Stellenmärkte dar.
  • Das XING Firmenprofil wird am häufigsten für das Social Media Recruiting eingesetzt (69%), unmittelbar gefolgt von einer (Karriere-) Präsenz auf Facebook (65%).
  • Die Monitoring Aktivitäten haben sich im Vergleich zum letzten Jahr leicht verstärkt (43% vs. 35% in 2011), müssen jedoch noch weiter ausgebaut werden.

Der Fachkräftemangel-Schuh drückt

Personaler werden aktiver in Social Media (42 Prozent verbringen mehr als 1 Stunde pro Tag in sozialen Netzen, um Recruiting zu betreiben), der Anteil an Direktansprache über Netzwerke und Lebenslaufdatenbanken nimmt zu. Allerdings werden die Erfolgsaussichten der Direktansprache über Social Media als weniger gut eingestuft als noch vor einem Jahr. Der Einsatz von Personalberatern verringert sich dagegen.

Die Rolle des Personalers wandelt sich

Weg von der passiven Abwartehaltung auf Bewerberrücklauf und hin zur aktiven Ansprache und dem Bewerberdialog. Das Ausland wird zunehmend als geeignete Quelle für die Personalsuche erkannt, was somit eine der großen Neuerungen im Vergleich zu den 2011-Studienergebnissen ist, in der die grenzübergreifende Suche noch keine große Rolle gespielt hatte.

Kaum Budget für Social Media Recruiting

Nach wie vor wird kaum Budget für Social Media Recruiting freigestellt, jedoch ist im Vergleich zu 2011 ein leichter Anstieg zu verzeichnen, v.a. bei höheren Budgets. Der sich stark anbahnende Trend Mobile Recruiting ist bereits gut in den Köpfen und Prioritätenlisten verankert: 31% der personalsuchenden Firmen haben ihr Webangebot bereits optimiert, 51% planen dies."

Quelle und Download der Studie

Weitere Beiträge zum Thema

Zum Beitrag: Employer Branding und Personalsuche in Social Media

Tags: Social Media, Employer Branding

Über Dr. Claudia Hilker

Dr. Claudia Hilker

Dr. Claudia Hilker ist Unternehmensberaterin zur Digitalisierung. Als Inhaberin von „Hilker Consulting“ entwickelt mit ihrem Team Digital Strategien, um den Geschäftserfolg ihrer Kunden zu steigern. Auch die Umsetzung und Begleitung im Change Prozess als Beirat, Coach und Speaker zählt dazu. Dr. Hilker gibt Workshops, Seminare und hält Vorträge und Vorlesungen. Sie hat als Bestseller-Autorin neun Fachbücher geschrieben und ihre nebenberufliche Promotion über Social Media erfolgreich abgeschlossen. Mehr: www.hilker-consulting.de

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Facebook

Twitter