Logo - Hilker Consulting

Hilker Consulting - Die Unternehmensberatung zum Digitalen Marketing | +49 211 6000-614 | +49 177 6057-849 | info@hilker-consulting.de

15 April 2014

Checkliste: Texten leicht gemacht mit dem Flow-Effekt



Wie gelingt Texten mit dem Flow-Effekt? Die "Angst vor dem leeren Blatt" kennt wohl jeder. Tagtäglich veröffentliche ich Blog-Beiträge, in denen viel Arbeit steckt für Recherche, Planung, Redaktion, Lektorat und Gestaltung. Die Kreativität immer im Fluss zu halten, ist gar nicht so einfach. Dazu braucht es innere Motivation. Lesen Sie dazu die Checkliste: Texten mit Flow-Effekt. Damit gelingt das Texten deutlich leichter.

Was ist der Flow-Effekt?

Flow-Effekt

Als „Flow“ bezeichnet Mihalyi Czikszentmihalyi den Zustand, in dem Menschen ganz in ihrer Tätigkeit aufgehen. Die Basis sind Glücksgefühle und ein klares Ziel vor Augen. Zudem braucht man Erfolgsmaßstäbe und Feedback. Voraussetzungen sind Konzentration, Kontrolle, Selbstvergessenheit und Zeit. Die Ziele sollten selbst gesteckt sein und die Aufgabe darf die eigenen Fähigkeiten leicht übersteigen. Anforderungen und Fähigkeiten sollten aufeinander abgestimmt sein. Überforderung macht Angst und verhindert den Flow. Unterforderung erzeugt Langeweile.

Was bringt der Flow-Effekt fürs Texten?

Flow ist nur möglich, wenn wir Situationen so strukturieren, dass wir ganz im Moment aufgehen. So verstanden ist auch das Gewinnen kreativer Marketinglösungen eine spielerische Tätigkeit, die uns nicht ablenkt, sondern uns herausfordert und unsere volle Konzentration beansprucht. Wichtig für das erfolgreiche Texten ist also, das man an sich selbst glaubt: an sein Talent, seine Ideen und seine Story. Dann fließen die Inhalte wie von alleine vom Kopf aufs Papier. Alle Texter, die kreatives Schreiben kennen, wissen, was ich mit dem Flow-Effekt meine: Man vergisst Zeit und Raum sowie Hunger und Durst.

In 6 Schritten zum Flow-Effekt

Checkliste: Sind Sie flow-fähig?

Schritt 1: Betrachten Sie Ihre Schreib-Aufgabe wie ein Spiel
Wie in einem wirklichen Spiel, brauchen Sie Spielregeln. Stellen Sie sich das Ziel Ihrer Aufgabe vor, z.B. ein Bestseller Buch. Machen Sie sich die zu überwindenden Hürden klar und legen Sie Regeln und Belohnungen fest.

Schritt 2: Behalten Sie Ihre Absicht im Hinterkopf
Während des Spiels denken Sie immer wieder daran, was dahintersteht. Was ist Ihre Triebkraft? Was ist der Grund, dass Sie gewinnen wollen? Z.B.: Sie wollen damit allen zeigen, wie kreativ Sie sind.

Schritt 3: Bewahren Sie Ihre Konzentration
Achten Sie bewusst auf Ihre gedanklichen Abläufe. Falls Sie gedanklich abschweifen oder falls sich Unruhe einschleicht, haben Sie die „Flow-Zone“ verlassen. Konzentrieren Sie sich wieder auf die vor Ihnen liegende Aufgabe und passen Sie den Schwierigkeitsgrad solange an, bis Sie sich wieder vollständig hineinbegeben haben.

Schritt 4: Vertrauen Sie dem Geschehen
Das ist das wohl größte „Geheimnis“ des gesamten Flow-Ablaufs. In Schritt drei (Konzentration) werden Sie feststellen, dass Sie einfach Spaß an Ihrer Aufgabe haben; unnötige Anstrengungen erübrigen sich. Sie befinden sich in einem gewissen Zustand der „Zeitlosigkeit“.

Schritt 5: Genießen Sie das Hochgefühl
Dieses Hochgefühl ergibt sich ganz natürlich aus den vier vorhergehenden Schritten. Auf einmal merken Sie, dass Sie sich in einem Zustand der Ekstase befinden. Es wird Ihnen bewusst: Jetzt sind Sie wirklich im „Flow“!

Schritt 6: Erbringen Sie Spitzenleistungen
Der Zustand des Hochgefühls entsteht, weil das gesamte Gehirn eingebunden ist. Alles schwingt auf einer Frequenz. Dieser Zustand ist unverkennbar. In diesem Zustand hat man das Gefühl, etwas zu bewirken, ohne wirklich zu denken: Ihre Produktivität erreicht nun ungeahnte Höhenflüge und Sie sind jetzt bereit, echt Spitzenleistungen zu erbringen!

Fazit: Nicht Ehrgeiz, Tempo und Anstrengung stehen im Fokus beim Texten fürs Web, sondern Belohnungen, Inspiration und Eingebung. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, dann buchen Sie uns für einen Inhouse-Workshop > Anfrage per E-Mail.

Weitere Beiträge zum Thema

> Texten für Social Media

> Whitepaper: Corporate Blog für Unternehmen

> Warum sollten Unternehmen einen Blog einsetzen? (1/5)

> Welchen Nutzen hat ein Blog? (2/5)

> Zehn Tipps zur Blog-Konzeption (3/5)

> Wie vermarktet man das Blog? (4/5)

> Zwanzig Tipps für Blog Marketing (5/5)

> Interview: Wie man Bücher mit dem Flow-Effekt schreibt

> Erfolgreiches Marketing basiert auf Storytelling

> Schreibblockaden ade: Kreatives Schreiben fördert den Flow

Tags: Strategie, Storytelling

Über Dr. Claudia Hilker

Dr. Claudia Hilker

Dr. Claudia Hilker ist Unternehmensberaterin zur Digitalisierung. Als Inhaberin von „Hilker Consulting“ entwickelt mit ihrem Team Digital Strategien, um den Geschäftserfolg ihrer Kunden zu steigern. Auch die Umsetzung und Begleitung im Change Prozess als Beirat, Coach und Speaker zählt dazu. Dr. Hilker gibt Workshops, Seminare und hält Vorträge und Vorlesungen. Sie hat als Bestseller-Autorin neun Fachbücher geschrieben und ihre nebenberufliche Promotion über Social Media erfolgreich abgeschlossen. Mehr: www.hilker-consulting.de

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Facebook

Twitter