26 April 2018

Best Practice zur Digitalisierung: Airbnb und Yelp



Welche Zukunftstrends zur Digitalisierung erwarten uns in der Tech Welt im Silicon Valley? Die Einblicke in die Silicon Valley Unternehmer-Reise vermitteln einige Inspirationen dazu. Bei den beiden nachfolgenden Best-Practice-Beispielen zur Digitalisierung geht es bei Airbnb um Plattform Ökonomie und bei Yelp um Empfehlungsmarketing.

Silicon Valley Reise mit vielen Highlights 

Bei der Silicon Valley Unternehmer-Reise gibt es interessantes Programm mit dem Besuch innovativer Firmen. Es erwartet uns ein reger Austausch mit Entrepreneurs, Multiplikatoren, Experten, die uns das Silicon Valley Feeling vermitteln. Hier ist ein Gruppenfoto der Unternehmer-Reisenden beim Besuch von Airbnb und Yelp in San Francisco (25. April 2018).

Airbnb Yelp

Airbnb nutzt die Plattform Ökonomie

Am Anfang gab es nur Luftmatratzen. Mittlerweile hat sich Airbnb vom Startup zum milliardenschweren Tourismus-Konzern und größten Rivalen der Hotelbranche entwickelt. Beim Start vor zehn Jahren verkündete Airbnb:„Vergesst Hotels“. In der Zwischenzeit ist Airbnb zum großen Rivalen zur Hotelbranche entstanden, der die Tourismusbranche kräftig umkrempelt.

Airbnb wurde 2008 im Silicon Valley gegründet. Es ist ein Marktplatz für Buchung und Vermietung von Unterkünften zur privaten und gewerblichen Nutzung. Vermieter vermieten ihre Räume unter Vermittlung des Unternehmens und der Community und nutzt somit die Plattform ÖkonomieMehr als zehn Millionen Übernachtungen wurden bisher über Airbnb gebucht. Airbnb vermittelt in 191 Ländern 4,5 Millionen Privatwohnungen zur Miete an Reisende.

Finanz-Experten bewerteten Airbnb mit 31 Milliarden Dollar. Der Konzernumsatz liegt nach Insider-Angaben bei 3,5 Milliarden und das Betriebsergebnis (Ebitda) bei 100 Millionen Dollar. Airbnb ist weiter auf Expansionskurs, hat aber einige Probleme mit den rechtlichen Verhandlungen der Länder. Airbn überrascht uns bei unserm Besuch mit Zimmern, die den Gastgebern nachgebaut wurde, wie beispielsweise dieser Wohnwagen.

Airbn_Digitalisierung_Trends

 Auch dieses Zimmer wurde einem Gastgeber Raum nachgebaut. Das Foto im Rahmen zeigt den Original Raum.

Airbn_Digitalisierungjpg

Yelp: Marktplatz für Empfehlungsmarketing

Yelp ist ein USA Internetunternehmen, das ein Empfehlungsportal für Restaurants und Geschäfte betreibt. Das Unternehmen wurde 2004 von Jeremy Stoppelman und Russel Simmons gegründet. Die Yelp-Webseite hat de  Schwerpunkt auf Rezensionen.

Zwischen 2005 und 2010 erhielt Yelp eine Kapitalausstattung von 130 Millionen US-Dollar und wurde 2012 eine Aktiengesellschaft am US-Aktienmarkt. Umsätze erwirtschaftet das Unternehmen durch Werbung für Geschäfte auf seiner Webseite. Sein Internet-Bewertungssystem für gewerbliche Einträge war bereits Gegenstand sowohl von Kontroversen als auch Rechtsstreitigkeiten.

In Deutschland ist es schwach vertreten. Es gibt keine weiteren Expansionspläne, das Interesse der Investoren steht im Vordergrund. Empfehlungen werden mit Algorithmus geprüft ob einmalig oder dauerhaft in der Community präsent.

Yelp-1

Abends gab es ein tolles Essen in San Francisco mit einer frischen Brise am Meer :-)

San Francisco

Tags: Best Practice, Digitalisierung

Über Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker

Prof. Dr. Claudia Hilker lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule. Als Unternehmensberaterin, Beirat und Aufsichtsrat begleitet sie Unternehmen im digitalen Wandel. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die fachgerechte Umsetzung der Maßnahmen. Als Bestseller-Autorin schreibt sie Marketing-Fachbücher. Als Speaker spricht sie auf internationalen Events über die digitale Business Transformation.

ProvenExpert

Hilker Consulting has 4.5 of 5 stars | 78 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Eigene Bücher

Übersetzung

Letzte Beiträge

Facebook

Twitter